Verein » Chronik » 2012-2014

2012

Am 6. März beging die betreute Wohnanlage ihr 15jähriges Bestehen mit einer kleinen Feierstunde.

Seit dem 01.03.2012 gilt die Betreute Wohnanlage „An der Katharinenkirche" als anerkannte Einrichtung für die Erbringung von Leistungen im Rahmen der Niederschwelligen Betreuungsleistungen. Im Offenen Seniorencafe ( Dienstag und Donnerstag von 14.00 Uhr - 17.00 Uhr) werden Demenzerkrankte betreut.

Seit dem 01.06.2012 gibt es im Sozialen Werk „Das Netz" einen neuen Arbeitsbereich, die „Erste Christliche Arbeitsvermittlung". Damit sind wir der erste Franchisenehmer der ECAV aus Stollberg/Erzg. Franchise bedeutet, dass wir das Geschäftskonzept aus Stollberg ebenfalls nutzen und umsetzen.

Nach umfangreichen Baumaßnahmen konnten Anfang Dezember die Räume für die Tagespflege von Senioren fertig gestellt werden. Es ist eine behagliche Umgebung für Betreuung und Unterhaltung entstanden.
Am 15.12.12 wurde diese im Rahmen eines „Tages der offenen Tür" der Öffentlichkeit vorgestellt.

2013

Tagespflege
Am 15.01.2013 startete unsere Tagespflege mit ihrer Arbeit. Hier werden von Montag bis Freitag Pflegebedürftige liebevoll betreut. Da aller Anfang doch schwerer ist als angenommen, begannen wir die Woche mit nur 3 „Öffnungstagen", seit März dann mit 4 Tagen. Bei uns können die Pflegebedürftigen den Tag gemeinsam mit verschiedenen Aktivitäten verbringen. Neben gemeinsamen Mahlzeiten, Gymnastik, Bastelarbeiten und Begegnungen mit Kindern in unserem Intergenerativen Zentrum werden Pflegeleistungen nach Bedarf und Notwendigkeit erbracht. Die Angebote innerhalb der betreuten Wohnanlage werden auch von den Tagespflegegästen angenommen. So entstehen Begegnungen bei der gemeinsamen Musikstunde mit den Kindern der Evangelischen Grundschule und den Mietern der Wohnanlage.

 

Beginn der Bauarbeiten für den „Garten für Jung und Alt" am Pflegeheim „Elim"
Am 07.05.2013 war es soweit: Es konnte der erste Spatenstich für den gemeinsamen Garten für die Kinder der Kindergartengruppe „Samenkorn" und die Bewohner unseres Pflegeheimes erfolgen. Zusammen mit der Geschäftsführerin Nicol Georgi, dem stellvertretenden Schönecker Bürgermeister Peter Zeidler, Vertretern von der Kindertagesstätte, der Heimleitung, der ausführenden Baufirma und natürlich mit den Kindern und Bewohnern wurde dieser denkwürdige Tag begangen. Es herrschte große Freude darüber, dass bald ein schöner Platz mit neuen Spielgeräten, Bänken, Hochbeeten und mehr entsteht, bei dem die Möglichkeit des Entspannens, des Anregens der Sinne und vor allem des gemeinsamen Miteinanders gegeben ist.

2013 Elim   2013 Elim

Auf den folgenden Bildern ist auch klar ersichtlich, dass die Bauarbeiten schon zügig vorangeschritten sind:

2013 Elim   2013 Elim

EVOS - Alles neu macht der Mai...
Aber eigentlich ist doch September! Jedoch hat sich mit Beginn des neuen Schuljahres an unserer Schule einiges geändert. Wie alle anderen Mittelschulen, heißen wir nun Oberschule. Somit trägt unsere Schule den Namen ‚Evangelische Oberschule Schöneck. Die Neuregelung beinhaltet nicht nur den neuen Namen, sondern auch inhaltliche Änderungen. So sollen starke Schüler durch Leistungsgruppen und eine zusätzliche Fremdsprache mehr gefördert werden.

Da uns die bevorstehenden Änderungen bekannt waren, nutzten wir die Gelegenheit, ein neues und individuelleres Schullogo zu entwickeln. Dazu starteten wir in der zweiten Hälfte des vergangenen Schuljahres einen Logo-Wettbewerb. Alle Schüler konnten sich daran beteiligen. Für das Entwerfen eines Logos war es wichtig, dass unsere vier Profile zur Geltung kommen und es einen kleinen Wiedererkennungs-Effekt zum vorhergehenden Logo gibt.

2014

WfbM:
Beginn Erweiterungsbau am Standort Schilbach

 

AHB - Unser neuer Sinnesgarten
Über mehrere Wochen waren von den Bewohnerinnen und Bewohnern als auch Mitarbeitern unseres Pflegeheimes Betesda Geduld und gute Nerven gefragt, denn der Umbau unseres Gartens ging nicht lautlos von statten. Umso mehr freuen wir uns über den zügigen und reibungslosen Verlauf der Bauarbeiten. Kurz vor unserem Jahresfest und unserem 20jährigen Jubiläum konnte das Gelände zur Nutzung freigegeben werden. Nun freuen wir uns über unser schönes neues Außengelände auf dem mittlerweile auch der frische grüne Rasen sprießt. Weitere Bepflanzung sowie eine Umzäunung, die auch unseren Bewohnerinnen und Bewohnern mit dementiellen Erkrankungen Gelegenheit zu einem gesicherten Aufenthalt im Freien gibt, sind noch dieses Jahr geplant. Wir sind gespannt, in den nächsten Jahren mitzuerleben, wie unser Sinnesgarten sich in den verschiedenen Jahreszeiten verändert und uns erfreut.

EGO - Außensportanlage
Nun freuten sich die Kinder auf die bevorstehenden Ferien und die Feierstunde zum Baubeginn der Außensportanlage. Seit nunmehr 14 Tagen konnten die Schüler täglich aus dem Fenster ihre Beobachtungen zur Bauentwicklung machen. Ihr eigenes Modell haben sie schon mal angefertigt. Ob es auf dem ehemaligen Feld dann auch so aussieht, werden die Schüler zum Schulstart im September sehen. Dann soll dieser Bau beendet sein. Mit vielen Gästen wurde bei Kaffee und Kuchen die Vorfreude auf die Fertigstellung gefeiert.

Netz
Weiterführung der Christlichen Arbeitsvermittlung unter der neuen Bezeichnung CAVV - Christliche Arbeitsvermittlung Vogtland

 

 

 

Aktuelles &
Besondere Angebote
in unserem Verein

OVV-News

Neues aus unserem Verein lesen Sie in den OVV-News 1/2019, (pdf; 2,0 MB) hier...

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote in unserem Verein finden Sie hier

FSJ und BFD

Infos zum Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), hier...
und zum Bundes-freiwilligendienst (BFD), hier...

Werkstätten Obervogtland

Zu den Infos über die Bereiche, hier...
Zu unserem Ebay-Kleinanzeigen-Shop, hier...

Werkstätten Obervogtland

 
Flyer Keramikwerkstatt, hier... (pdf, 340 KB)

Ferienhäuser in Sohl

Ganzjährige Vermietung von Ferienhäusern in Sohl - besonders für Gruppen geeignet, mehr...

Ferienstätte Sohl

 

Möbelbörse & Second-Hand-Shop

Besuchen Sie unsere Möbelbörse & Second-Hand-Shop. Weitere Informationen hier...

Das Netz